Liste Canon RF Objektive: Empfehlungen und Tipps

Im Beitrag findest du neben einer Liste aller Canon RF Objektive auch meine persönliche Bestenliste für verschiedene Fotografiebereiche.

In diesem Beitrag zeige ich dir eine stets aktualisierte Liste aller Canon RF Objektive. Und du findest auch meine persönlichen Favoriten der besten Objektive, die es für den Canon RF-Mount gibt.

Ich zeige dir, was die ganzen Abkürzungen an den Objektiven bedeuten und du findest eine aktuell gehalten Liste aller kompatiblen Kameras, an denen du die RF Objektive nutzen kannst.

Kameras an denen RF-Objektive genutzt werden können

An den folgenden Kameras kannst du die Objektive anschließen. Grün markierte Kameras haben einen kleineren APS-C Sensor.

  • Canon EOS R
  • Canon EOS Ra
  • Canon EOS RP
  • Canon EOS R3
  • Canon EOS R5
  • Canon EOS R5C
  • Canon EOS C70
  • Canon EOS R6
  • Canon EOS R6 Mark II
  • Canon EOS R7
  • Canon EOS R8
  • Canon EOS R10
  • Canon EOS R50
  • Canon EOS R100

RF Objektivbezeichnungen & Abkürzungen

Canon verwendet bei der Benennung seiner RF-Objektive folgende Abkürzungen:

  • IS: Objektive mit IS verfügen über einen internen Bildstabilisator. Dies kann besonders praktisch sein, da Canon-Kameras oft keinen eigenen Stabilisator haben. Bei Teleobjektiven ist ein Bildstabilisator besonders wichtig.
  • L: Die hochwertigsten RF-Objektive haben ein L im Namen und sind durch ihren roten Ring erkennbar. L-Objektive sind die Luxuslinie von Canon und stehen für beste Bildqualität und Schnelligkeit. Zudem sind sie staub- und spritzwassergeschützt.
  • USM oder STM: RF-Objektive haben entweder einen USM (Ultraschallmotor) oder einen STM (Schrittmotor). USM-Motoren sind generell schneller und leiser als STM-Motoren.
  • Makro: RF-Objektive mit Makro-Zusatz eignen sich für verschiedene Situationen, insbesondere jedoch für die Makrofotografie. Sie ermöglichen einen sehr geringen Mindestabstand zum Motiv und ermöglichen dennoch eine scharfe Fokussierung.
  • DS: Bisher gibt es nur ein RF-Objektiv mit der Zusatzbezeichnung DS, was für „Defocus Smoothing“ steht. Dieses Objektiv ist auf Porträts spezialisiert und erzeugt eine extrem weiche Unschärfe im Hintergrund und Vordergrund, also ein besonders sanftes Bokeh.

Vorteile von RF Objektiven

Natürlich kannst du mittels Adapter viele Objektive an das Canon R System anschließen. In meiner kurzen Tabelle möchte ich dir aber die Vorteile zeigen, die das Fotografieren mit einem RF Objektiv mitbringt.

Vorteile von RF-Objektiven
Bildqualität RF-Objektive bieten eine außergewöhnlich hohe Bildqualität und Schärfe und Bildfehlerkorrektur.
Autofokus RF-Objektive haben oft schnellere und genauere Autofokus-Systeme als beispielsweise EF Objektive.
Neueste Technologie RF-Objektive nutzen die neueste Generation von Objektiv-Technologien.
Zusatzfunktionen RF-Objektive bieten oft zusätzliche Funktionen wie programmierbare Steuerringe oder ein integriertes Kontrolldisplay.
Zukunftssicherheit RF-Objektive werden von Canon als das zukünftige Objektivsystem weiterentwickelt.

Liste Canon RF Weitwinkelobjektive

Unter dem Begriff „Weitwinkelobjektive“ versteht man Objektive mit einer Brennweite bis zu 35 mm. Sie bieten einen großen Bildwinkel und erfassen somit eine weitläufige Szenerie auf dem Foto. Je kleiner die Zahl, desto weiter erscheint die Umgebung auf dem Bild. Weitwinkelobjektive eignen sich ideal für Landschaftsfotografie sowie für Aufnahmen des Sternenhimmels, Immobilien- und Architekturfotografie. Auch bei Reise-, Reportage- und Streetfotografie kommen Weitwinkelobjektive zum Einsatz.

Mit Canon RF Weitwinkelobjektiven lassen sich beeindruckende Fotos von Landschaften und der Milchstraße aufnehmen. Dieses Foto ist mit dem RF 16mm 2.8 STM entstanden.

Canon bietet derzeit folgende RF-Weitwinkelobjektive an:

RF Weitwinkel Festbrennweiten

Objektivbezeichnung Erscheinungsjahr Gewicht ca. Preis
Canon RF 5,2 mm f/2.8 L Dual Fisheye* 2021 350g 2300€
Canon RF 16 mm f/2.8 STM* 2021 165g 280€
Canon RF 24 mm f/1.8 MACRO IS STM* 2022 270g 600€
Canon RF 28 mm f/2.8 STM* 2023 120g 370€
Canon RF 35 mm f/1.8 MACRO IS STM* 2018 305g 500€

RF Weitwinkel Zoomobjektive

Objektivbezeichnung Erscheinungsjahr Gewicht ca. Preis
Canon RF 14-35 mm f/4L IS USM* 2021 540g 1700€
Canon RF 15-30 mm f/4.5-6.3 IS USM* 2022 390g 600€
Canon RF 15-35 mm f/2.8L IS USM* 2019 840g 2300€
Canon RF-S 18-45 mm f/4,5-6,3 IS STM* 2022 130g 300€
Canon RF-S 10-18mm f/4.5-6.3 IS STM* 2023 150g 400€

Bitte beachte: Das Canon RF-S 18-45 mm f/4,5-6,3 IS STM ist nur für APS-C-Kameras der R-Serie geeignet. (Canon EOS R7, EOS R10, EOS R50 und EOS R100)

Beste RF Weitwinkelobjektive – Meine Empfehlungen

Welches RF-Weitwinkelobjektiv für dich geeignet ist, hängt von deinen fotografischen Ansprüchen und deinem Budget ab. Eine erste Empfehlung ist das kleine 16mm Festbrennweitenobjektiv . Nummer zwei ist ein vielseitig einsetzbares Weitwinkelobjektiv für Landschafts-, Stadt- und Reisefotografie, wenn du ein begrenztes Budget hast. Als top Empfehlung stelle ich dir kurz das RF Profi-Weitwinkelobjektiv vor.

Meine absolute top Empfehlung im Weitwinkelbereich ist das sehr günstige Canon RF16mm 2.8, dass ich hier ausgiebig vorstelle und getestet habe: Zum RF 16mm 2.8 STM Test. Es ist ein sehr kleines, leichtes Objektiv, dass eine sehr gute Bildqualität liefert und zudem lichtstark ist.

Klein und günstig
Canon RF 16mm F2.8 STM Weitwinkelobjektiv*
339,00 € 284,99 €

Günstiges Weitwinkelobjektiv für Kameras der EOS R Reihe.

Durch die Lichtstärke von 2.8 auch für die Astrofotografie perfekt geeignet.


Vorteile:
  • Klein
  • Leicht
  • Viel Weitwinkel
  • günstig
  • schöne Blendensterne bei f/11
  • leiser, schneller Fokus
Nachteile:
  • Randunschärfen
  • Vignettierung
  • Gehäuse aus Kunststoff
  • Nicht witterungsbeständig
Details:
  • 16mm Ultraweitwinkelobjektiv für Vollformatsensor
  • 165g leicht
  • 43mm Filterdurchmesser
  • Nur 69,2mm x 40,2mm groß
Bei Amazon anschauen* Bei Foto Erhardt anschauen*
02/15/2024 12:33 pm GMT

Das RF 16mm 2.8 STM habe ich hier übrigens ausführlich getestet: Zum RF 16mm 2.8 Test.

Meine Empfehlung Nummer 2 ist das Canon RF-Weitwinkelobjektiv Zoom für ein kleines Budget: Das Canon RF 15-30 mm f/4,5-6,3 IS STM

Das Canon RF 15-30 mm f/4,5-6,3 IS STM ist das erschwingliche Weitwinkelobjektiv von Canon für den RF-Mount. Es ist perfekt für Fotografen geeignet, die ein Weitwinkelobjektiv in ihrer Ausrüstung haben möchten, ohne sich auf Landschaftsfotografie zu spezialisieren oder viel Geld ausgeben zu wollen.

Bei einer Blende von f/6.3 im oberen Brennweitenbereich fehlt natürlich etwas an Lichtstärke. Für Landschaftsfotografen ist das aber verschmerzbar. Allerdings verfügt das Objektiv über einen Bildstabilisator, der längere Belichtungszeiten ausgleichen kann. Ein großer Nachteil ist die deutliche Verzeichnung und Vignettierung, die typischerweise bei günstigeren Weitwinkelobjektiven auftreten. Canon R-Kameras korrigieren diese Probleme automatisch bei Aufnahmen im JPG-Format. Bei RAW-Aufnahmen müssen Sie jedoch die Objektivkorrektur in der Nachbearbeitung aktivieren, um diese Probleme zu beheben.

Wenn du mit diesen Einschränkungen leben kannst, erhältst du mit dem Canon RF 15-30 mm f/4,5-6,3 IS STM ein solides Weitwinkelobjektiv, mit dem du viel Freude haben wirst.

Günstiges Weitwinkelzoom
Canon RF 15-30mm F4.5-6.3 IS STM*

Viel Weitwinkel für vergleichsweise wenig Geld. Das 15-30mm ist zwar nicht sehr lichtstark, aber trotzdem eine sehr gute Wahl für angehende Landschaftsfotografen.

Zum Angebot bei Amazon*

Mein Profi Favorit im Weitwinkelbereich für die Landschaftsfotografie ist das Canon RF 14-35 mm f/4L IS USM

Das Canon RF 14-35 mm f/4L IS USM ist ein hervorragendes Weitwinkelobjektiv für Landschaftsfotografie. Es bietet eine ausreichende Lichtstärke, hohe Bildqualität und Schärfe. Der integrierte Bildstabilisator ermöglicht auch bei schwierigen Lichtverhältnissen verwacklungsfreie Aufnahmen. Zudem ist das Objektiv wettergeschützt und somit ideal für den Einsatz unter verschiedenen Bedingungen. Der breite Brennweitenbereich macht es auch für Reise- und Reportagefotografie vielseitig einsetzbar.

Witterungsbeständiges Profiobjektiv
Canon Objektiv RF 14-35mm F4 L IS USM*

Das Canon RF 14-35mm F4 L IS USM eignet sich durch den Staub- Spritzwasserschutz ideal für raue Umgebungen.

Zum Angebot bei Amazon*

Liste Canon RF Normalobjektive

Allround-Objektive mit RF-Mount bieten eine vielseitige Nutzungsmöglichkeit und werden auch als Standard- oder Normal-Objektive bezeichnet. Ihr Brennweitenbereich liegt in der Regel zwischen 35 mm und 70 mm, was sie zu perfekten Alltagsbegleitern für verschiedene Situationen macht. Im unteren Bereich eignen sie sich für Weitwinkelaufnahmen wie Landschaften, Städte und Architektur. Zusätzlich sind sie ideal für Reportagen, Porträtfotografie, Makroaufnahmen und Reisen geeignet. Für Tier- und Sportfotografie sind jedoch Teleobjektive empfehlenswerter.

Canon bietet derzeit folgende Allround-RF-Objektive an:

RF Normalobjektive Festbrennweiten

Objektivbezeichnung Erscheinungsjahr Gewicht ca. Preis
Canon RF 50 mm f/1.2L USM* 2018 950g 2550€
Canon RF 50 mm f/1.8 STM* 2020 160g 200€

RF Normal-Zoomobjektive

Objektivbezeichnung Erscheinungsjahr Gewicht ca. Preis
Canon RF-S 18–150 mm f/3.5–6.3 IS STM* 2022 570g 570€
Canon RF 24–50 mm f/4,5–6,3L IS STM* 2023 210g 360€
Canon RF 24–70 mm f/2,8L IS USM* 2019 900g 2500€
Canon RF 24–105 mm f/4L IS USM* 2018 700g 1400€
Canon RF 24–105 mm f/4–7,1 IS STM* 2020 395g 410€
Canon RF 24–240 mm f/4–6,3 IS USM* 2019 750g 950€
Canon RF 28–70 mm f/2L USM* 2018 1430g 3400€

ACHTUNG: Das Canon RF-S 18–150 mm f/3.5–6.3 IS STM ist nur für die APS-C-Kameras der R-Serie geeignet! (Canon EOS R7, EOS R10, EOS R50 und EOS R100)

Beste RF Normalobjektive – Meine Empfehlungen

Das RF-S 18–150 mm f/3.5–6.3 IS STM* ist ein erschwingliches und flexibles Allround-Objektiv für Einsteiger mit APS-C Kameras. Es eignet sich ideal für Reisen und bietet einen Brennweitenbereich von 18 bis 150 mm. Ich durfte es zusammen mit der Canon EOS R10 testen und es konnte durchaus überzeugen.

Das Canon RF-S 18-150mm ist für den Brennweitenbereich wirklich vergleichsweise kompakt konstruiert und ein sehr gutes Objektiv für Einsteiger und Reisen.

Eine weitere Empfehlung ist das Canon RF 24–105 mm f/4L IS USM, das einen ähnlichen Brennweitenbereich abdeckt, jedoch eine bessere Lichtstärke (f/4) und eine hervorragende Abbildungsleistung bietet. Dieses Allround-Objektiv ist jedoch etwas schwerer und teurer, aber eine ausgezeichnete Wahl für erfahrene Fotografen, die Wert auf hohe Qualität legen.

Für Profis ist das RF 50mm 1.2 L USM eines der besten Objektive, die Canon derzeit anbietet. Es ist extrem schnell, scharf und lässt kaum Wünsche offen. Ich habe es ausgiebig getestet: Zum Canon RF 50mm 1.2 L USM Test.

Das RF 50mm 1.2 aus der L-Serie ist eines der besten Canon RF Objektive.

Wer keine absolute Profilinse braucht und auf das Budget achten muss, dem kann ich aber RF 50mm 1.8 absolut empfehlen. Diese Objektiv ist sehr günstig erhältlich und ist ideal für die ersten Portraits oder Reportagefotos. Ich nutze dieses Objektiv täglich, um das Leben meiner Familie festzuhalten.

Eines der RF Objektive mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis
Canon RF 50mm F1.8 STM*

Mit dem RF 50mm 1.8 kann man sehr einfach Fotos mit unscharfen Hintergrund erstellen. Es hat ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis.

Zum Angebot bei Amazon*

Liste Canon RF Teleobjektive

Teleobjektive sind Objektive, die eine längere Brennweite als Standardobjektive haben. Die genaue Brennweite, ab der ein Objektiv als Teleobjektiv gilt, ist nicht festgelegt, aber im Allgemeinen werden Objektive mit mehr als 70 oder 80 mm als leichte Teleobjektive bezeichnet. Ab einer Brennweite von etwa 250 mm spricht man von einem starken Teleobjektiv.

Teleobjektive ermöglichen es, weit entfernte Motive heranzuholen („Zoom“), ähnlich wie bei einem Fernglas. Daher eignen sie sich ideal für die Tier- und Sportfotografie. Generell gilt: Je höher die Brennweite, desto näher erscheint das Motiv auf dem Bild. Leichte Teleobjektive werden auch oft für Porträts verwendet, da sie einen schönen Bildlook bieten. Mit einem leichten Teleobjektiv lassen sich auch Landschaftsdetails und Reisemomente gut festhalten. Wenn du in diesen Bereichen fotografieren möchtest, empfehle ich ein Objektiv wie das 70-200 mm. Wenn du dich für die Tierfotografie interessierst, kommst du um ein starkes Teleobjektiv mit z.B. 400 oder 600 mm Brennweite nicht herum. Leider sind solche Teleobjektive mit guter Lichtstärke oft sehr teuer.

Canon bietet folgende Teleobjektive mit RF-Mount an:

RF Festbrennweiten im leichten Telebereich:

Objektivbezeichnung Erscheinungsjahr Gewicht ca. Preis
Canon RF 85 mm f/1,2L USM* 2019 1195g 3000€
Canon RF 85 mm f/1,2L USM DS* 2019 1195g 3400€
Canon RF 85 mm f/2 MACRO IS STM* 2020 500g 700€
Canon RF 100 mm f/2,8L IS USM MACRO* 2021 730g 1200€
Canon RF 135 mm f/1,8 L IS USM* 2022 935g 2600€

Beste RF Festbrennweiten im leichten Telebereich – Meine Empfehlungen

Das beste RF Objektiv im leichten Brennweitenbereich ist ohne Frage das RF 85mm 1.2 L USM. Es ist schnell, extrem scharf und bietet einen wirklich sehr schönen Bildlook, der besonders von vielen Fotografen geschätzt wird, die in der Portraitfotografie arbeiten. Leider ist es sehr teuer – aber für einen Berufsfotografen eine sehr lohnende Investition.

Das RF 85mm 1.2 erzeugt eine sehr angenehme Hintergrundunschärfe und überzeugt gleichzeitig mit erstklassiger Schärfe und Kontrast.
Bestes 85mm Objektiv am Markt
Canon RF 85mm 1.2 Portraitobjektiv*
Vorteile:
  • super Bokeh
  • extrem gute Schärfe
  • ideal für Portraits und auf Hochzeiten
Nachteile:
  • teuer
  • groß
Details:
  • Neuauflage für Canons R-System mit perfekter Optik
  • Bereits bei Blende 1.2 scharf bis in die Ecken
  • zuverlässiger und schneller Autofokus
  • Spritzwasserschutz
Produkt auf Amazon anschauen* Bei Calumet anschauen*

Etwas günstiger, dafür aber auch mit einer extrem guten Schärfe ist meine zweite Empfehlung im leichten Telebereich: Das RF 100mm 2.8 L Macro IS USM. Es ist DAS Makroobjektiv für den RF-Mount und überzeugt auf ganzer Linie. Ich habe es hier getestet. Man kommt damit sehr nah an Insekten heran (Abbildungsmaßstab 1,4:1), erhält Witterungsschutz, einen zuverlässigen Autofokus und sehr schönen Kontrast.

Extrem scharfes Objektiv mit tollen Farben
Canon RF 100mm F2.8 L Macro IS USM*
5.0
1.549,00 € 1.409,00 €

Das Canon Rf 100 2.8 IS USM Macro ist die Neuauflage des erfolgreichen Makroobjektive der EF Reihe. Canon hat bei dieser Version die sehr gute Schärfe vom alten Makroobjektiv sogar übertroffen.

Es liegt sehr gut in der Hand, fokussiert schnell und leise und bildet wunderschöne Farben ab.

Vorteile:
  • 1,4:1 Abbildungsmaßstab
  • 5 Stufen Bildstabilisator
  • extrem gute Schärfe
  • sehr schönes, weiches Bokeh
  • spritzwasser- und staubgeschützt
  • lautlose Fokussierung
Nachteile:
  • teuer
Details:
  • Fokusmotor: Dual Nano USM
  • Naheinstellgrenze: 0,26 m
  • Filtergröße: 67 mm
  • Größe:148 mm
  • Gewicht: 685 g
Bei Amazon anschauen* Bei Foto Erhardt anschauen*
02/15/2024 12:36 pm GMT

RF Festbrennweiten im starken Telebereich:

Objektivbezeichnung Erscheinungsjahr Gewicht ca. Preis
Canon RF 400 mm f/2,8 L IS USM 2021 2890g 13000€
Canon RF 600 mm f/4L IS USM 2021 3090g 15000€
Canon RF 600 mm f/11 IS STM* 2020 930g 700€
Canon RF 800 mm f/5.6L IS USM 2022 3140g 20000€
Canon RF 800 mm f/11 IS STM* 2020 1260g 900€
Canon RF 1200 mm f/8L IS USM 2022 3340g 24000€

Beste RF Festbrennweiten im starken Telebereich – Meine Empfehlung

Als Tipp – besonders für den Einstieg in die Mond- und Vogelfotografie kann ich dir das RF 800mm F/11 IS STM ans Herz legen. Ein vergleichsweise günstiges Objektiv um in diesen Bereichen respektable Ergebnisse zu erzielen. Das RF 800mm F/11 IS STM habe ich hier ausgiebig getestet.

Ein Foto, dass mit dem RF 800mm F/11 IS STM aufgenommen wurde.
Sehr gutes RF Einsteiger Superteleobjektiv
Canon RF 800mm F11 IS STM*
1.149,00 € 924,95 €

Vergleichsweise klein und bezahlbar. Mit dem RF 800mm F11 IS STM hat Canon ein Objektiv auf den Markt gebracht, dass sich ideal für Safaris, für Reisen und für den Einstieg in die Tierfotografie eignet.

Vorteile:
  • Sehr lange Brennweite
  • Kompakt
  • Starker Stabilisator
  • Im Gegensatz zu anderen 800mm Objektiven günstig
Nachteile:
  • Fixe Blende 11
  • Hohe ISO Werte nötig
Details:
  • Superteleobjektiv
  • Ca. 1,3 kg
  • Leichtes und kleines Superteleobjektiv für Einsteiger
  • Sehr starker Bildstabilisator ermöglicht Bilder aus der freien Hand
  • Sehr gute Bildschärfe
Produkt auf Amazon anschauen* Bei Calumet anschauen*
02/05/2024 09:23 am GMT

RF Zoomobjektive im leichten Telebereich:

Objektivbezeichnung Erscheinungsjahr Gewicht ca. Preis
Canon RF-S 55–210 mm f/5–7,1 IS STM* 2023 270g 380€
Canon RF 70–200 mm f/2,8L IS USM* 2019 1070g 2600€
Canon RF 70–200 mm f/4L IS USM* 2020 695g 1700€
Canon RF 100–300 mm f/2,8L IS USM 2023 2590g 12000€

ACHTUNG: Das RF-S 55–210 mm f/5–7,1 IS STM ist nur für APS-C-Kameras der R-Serie geeignet! (Canon EOS R7, EOS R10, EOS R50 und EOS R100)

RF Zoomobjektive im starken Telebereich:

Objektivbezeichnung Erscheinungsjahr Gewicht ca. Preis
Canon RF 100–400 mm f/5,6–8 IS USM* 2021 635g 650€
Canon RF 100–500 mm f/4,5–7,1L IS USM* 2020 1530g 3200€
Canon RF 200-800 mm f/6.3-9 IS USM* 2023 2050g 2500€

Beste RF Telezoom Objektive – Meine Empfehlungen

Unabhängig von der Kameramarke ist ein 70-200 mm-Objektiv in fast jedem Fototasche zu finden. Zu Recht, denn diese Objektive überzeugen mit einem schönen Bildlook, exzellenter Schärfe und einer vielseitigen Brennweite. Meine Empfehlung umfasst daher zwei RF-Objektive im Bereich von 70-200 mm. Die dritte Empfehlung richtet sich an Fotografen, die für Wildlife oder Sport etwas mehr Brennweite benötigen, aber auf das Budget achten müssen.

Besonders empfehlenswert ist das brandneue Canon RF-S 55–210 mm f/5–7,1 IS STM* – ein Telezoom für Besitzer einer APS-C-Kamera der Canon R-Serie. Es ist sehr kompakt, wiegt nur 270 g und kostet etwa 380 €. Das Canon RF-S 55–210 mm f/5–7,1 IS STM ist aufgrund seiner kleinen Größe und des flexiblen Brennweitenbereichs das ideale Reiseobjektiv für APS-C-Kameras mit R-Mount. In Kombination mit einem Weitwinkelobjektiv bist du für alle Situationen bestens gerüstet. Da 210 mm an APS-C-Kameras in etwa einer Brennweite von 340 mm auf Vollformatsensoren entsprechen (Canon Crop-Faktor 1,6), hast du auch im oberen Brennweitenbereich viele Möglichkeiten, entfernte Motive zu fotografieren.

Mit einem einfachen Telezoom, wie dem RF-S 55-210mm kann man im Urlaub weit entfernte Objekte „heranholen“.

Der Nachteil des Canon RF-S 55–210 mm f/5–7,1 IS STM ist die geringere Lichtstärke von 7,1 am oberen Ende. Dadurch ist es fast nur tagsüber nutzbar. Für den Preis ist das Canon RF-S 55–210 mm f/5–7,1 IS STM jedoch ein großartiges Allround-Objektiv für Einsteiger, mit dem du dich lange ausprobieren kannst, bevor du dich auf eine bestimmte Spezialisierung festlegst und möglicherweise mehr Geld investierst.

RF-Telezoom für Einsteiger
Canon RF-S 55-210mm F5-7.1 IS STM Zoomobjektiv*

Sehr gutes RF Telezoom für Reisen und Alltag. Mit Bildstabilisator und leisem Fokusmotor.


Für Canon EOS R7, R10, R50 und R100 geeignet.

Zum Angebot bei Amazon*

Eine weitere Empfehlung ist das klassische Standard Telezoom mit einer Brennweite von 70-200mm: Das Canon RF 70–200 mm f/4L IS USM ist zwar mit ca 1.600 € recht teuer, aber es handelt sich um ein äußerst überzeugendes Objektiv, das bei vielen Fotografen selten die Kamera verlässt.

Die Leistung des Canon RF 70–200 mm f/4L IS USM ist beeindruckend: Es ist schnell und zuverlässig, bereits bei Offenblende äußerst scharf, nahezu verzeichnungsfrei, liefert ein wunderschönes Bokeh und verfügt über einen ausgezeichneten Bildstabilisator.

Mit dem RF 70-200mm Telezoom kann man viele verschiedene Motive exzellent fotografieren.

Wenn du Tiere (oder auch Sport im Amateurbereich) fotografieren möchtest, empfehle ich als Alternative das Canon RF 100–400 mm f/5,6–8 IS USM.

Auffällig an diesem Objektiv ist sofort der wirklich günstige Preis von etwa 660 € und das geringe Gewicht von 635 g, aber es bietet dennoch sehr gute Schärfe und den präzisen Autofokus. Der größte Nachteil ist die geringe Lichtstärke im oberen Brennweitenbereich, aber zu diesem Preis muss man gewisse Kompromisse eingehen und eben das ISO etwas hochdrehen.

Es ist eines der besten Einsteiger RF-Objektive für Mond-, Tier- und Sportfotografie. Du bekommst hier ein wirklich tolles Objektiv , das sich für viele Bereiche eignet.

Mit dem RF 100-400mm kann man bereits sehr schöne Mondaufnahmen machen. Mit einer APS-C Kamera, holt man den Mond sogar noch näher heran.

RF Objektive: Fazit

Canon bietet viele sehr interessante Objektive für den RF Mount an. Die RF Objektive überzeugen häufig durch eine kompakte Bauweise, kombiniert mit einer außergewöhnlichen optischen Leistung und schnellen Autofokus-Funktionen. Die Möglichkeit, die Bildqualität und Kreativität zu steigern und kein Motiv mehr zu verpassen, ist mit RF Objektiven außergewöhnlich hoch. Darüber hinaus bieten sie auch eine hohe Kompatibilität mit aktuellen und zukünftigen Canon Kameras. Mit kontinuierlichen Erweiterungen des RF Objektivangebots ist es klar, dass Canon diese Linie als eine der Hauptachsen ihrer zukünftigen Entwicklungen betrachtet. Daher ist es kein Wunder, dass RF Objektive bei Fotografen auf der ganzen Welt immer beliebter werden.

Und welche RF Objektive nutzt du? Lass´ mir doch einen Kommentar da – ich antworte dir auf jeden Fall.

0 Kommentare zu „Liste Canon RF Objektive: Empfehlungen und Tipps“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen